Gemeindefreizeit

Freizeit. Ist das nicht herrlich? Ein ganzes Wochenende verbrachten wir zusammen im Haus Ascheloh und dachten über das Thema “Gemeinschaft” nach, wie es das Wort Gottes beschreibt.

Natürlich gehören dazu auch ganz praktische Dinge, wie miteinander beten, die Heilige Schrift lesen, essen und trinken, aber auch singen und spielen und reden und kennen lernen und danke sagen und zuhören und staunen und trösten und lachen und besinnen.

Wunderbar schön war das Wetter und tolle Erlebnisse bleiben nun fest in unseren Erinnerungen.

Nun aber bleibt nicht nur die Erinnerung, sondern auch eine Hoffnung, zu sehen, was Gott mit der Gemeinde beabsichtigt und wir daran teilnehmen können, dass der Leib Christi erbaut wird, bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zum vollendeten Menschen, zum vollen Maß der Fülle Christi – nach Epheser 4, 12-13